PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wohin fahrt ihr in den Sommerurlaub?



muttirita
18.07.2011, 07:34
Liebe Eltern,
mich würde mal interessieren, wohin ihr in diesem Jahr mit euren Kindern in den Urlaub fahrt.
Wir fahren in diesem Jahr an die Ostsee. Ziel wird Kühlungsborn in Meck-Pomm sein. Dort waren wir noch nie und wir freuen uns schon sehr auf diesen Urlaub.
Fahrt ihr auch lieber ans Meer oder in die Berge?

schlingelbär
18.07.2011, 08:10
Kühlungsborn scheint dieses Jahr der Renner zu sein, haben viele Freunde, die dort Urlaub machen.
Wir fahren gerne an die Ostsee, auf einen Bauernhof. Liegt aber auch daran, dass es für uns einfach viel kürzer ist, als in die Alpen z.B.
Wünsche Euch einen schönen erholsamen Urlaub und dass das Wetter endlich mit spielt!

sandrakremer
18.07.2011, 13:18
"Kühlungsborn" hab ich im Leben noch nicht gehört, wir wohnen aber auch in Bayern :rolleyes:
Wir waren am Gardasee, das sind für uns nur fünf Stunden Fahrt.
Nächstes Jahr wollen wir wieder wegfliegen - sollte da jemand einen Tipp haben, würde ich mich auch freuen, diesen zu hören!!
Wir wollen (bzw. der Sohn will) ans Meer, Familienzimmer, Kinderclub und AI sollte es geben.
Letztes Jahr waren wir im Grecotel Olympia Oasis auf dem Westpeloponnes, da war es ganz toll, aber leider etwas wenig Infrastruktur. Sprich keine Läden oder Cafes, man kommt halt nicht aus der Anlage raus.

lisbett
18.07.2011, 20:24
Wir werden die Jahr auch an die Ostsee und zwar nach Fehmarn auf einen
Campingplatz mit unserem Wohnwagen fahren. Dort war ich bislang noch
nie und bin schon gespannt. Sonst waren wir lange Jahre an der Nordsee campen - auch sehr schön; nur natürlich völlig unzuverlässig mit dem Wetter. Italien oder sowas ist aber von uns aus zu weit - davon abgesehen, dass es mein Mann eh nicht so warm mag... ein echtes Nordlicht eben...
Campen find ich super - die Kinder haben meist ganz schnell Freunde gefunden und sind gut zufrieden und man hat dann auch mal Zeit z.B. für ein gutes Buch oder so.

muenchnerin
22.07.2011, 21:23
Hey, Flynn,
herzlich Willkommen zurück aus dem Urlaub :)!

Jetzt hast Du mich aber herausgefordert:
Wir als Münchner in "diesem Bayern" waren gerade erst in den Pfingstferien in einem Luftkurort mitten in "diesem Bayern", zwischen unserem bayerischen Meer= dem Chiemsee, und den Bergen, unseren wunderschönen bayerischen Bergen! Und haben die Ruhe genossen. Da hört man höchstens ein paar Traktoren fahren.
Die Kinder waren schon glücklich, einfach da durch die Landschaft zu laufen, an der Segelflugschule den Segelfliegern zuzuschauen, bei dem Regen viele Hallenbäder zu haben ect.
Die Fahrt über den Chiemsee mit Schlossbesichtigung (auch mit extra Führung für die Kinder in ihrem Wortschatz) ist auch ein eindrücklicher Tagesausflug.

Der Chiemsee ist ein überschaubares "Meer", und wir haben keine Inseln außer der Frauen- und Herreninsel :) und kein Watt... aber das ist von uns aus halt so weit weg wie wir von Euch :D. Wir waren aber vor 2 Jahren an der Ostsee, zugegeben das erste Mal in meinem Leben.

Dafür bleiben wir in den Sommerferien (gehen in 1 Woche los) in München und erkunden die Stadt.

elseken
23.07.2011, 11:46
Wir sind auch schon wieder zurück. Wir waren zelten, auf einem kleinen einfachen Campingplatz im Naturpark Müritz (Meck-Pomm), und die Kinder wollen ganz sicher wieder hin und ich bin auch dafür, die Anfahrt ist für uns Nordniedersachsen dann zwar doch etwas länger gewesen als gedacht, dafür hatten wir dort aber alles was Familie zum entspannten campen braucht (Ruhe, Zeit und viele Familien mit Kindern) und auch das Wetter hat (fast) mitgespielt. Ich freue mich schon auf das nächste mal, und dann werden wir uns sicherlich auch an die Kanus wagen.

sandrakremer
24.07.2011, 11:18
Kühlungsborn habe ich mittlerweile gegoogelt - sieht wirklich super aus!
Auf der Hompage wird "von 30 Grad im Schatten" geschwärmt, das sind dann wahrscheinlich 15 Grad vormittags und 15 Grad nachmittags, oder? :D

Mich hat man zuletzt vor über 20 Jahren als Teenager jeweils an die Ost- und Nordsee gekarrt. Landschaftlich alles sehr schön, aber für so unsicheres Wetter ist mir einfach die Fahrt zu weit.
Ich weiß noch, wie ich damals mit niegelnagelneuer Dauerwelle ankam und mich über die straffen Zöpfe der einheimischen Damen gewundert habe.
Bis die erste Windboe kam. Dann hab ich mich nicht mehr gewundert, sondern meine Haare entfilzt und zusammengebunden :rolleyes:

pälzer papa
25.07.2011, 13:49
Ich finde, es muss nicht unbedingt weit weg oder spektakulär sein. Ich war mit meinem Zweijährigen mit dem Wohnmobil ganz nah weg, und das war für ihn wohl ein richtiges Erlebnis. Die Mama und unser Neugeborenes sind zuhause geblieben. Mein Sohn hatte riesigen Spaß. Er war sich dann nur nicht so sicher, ob er jetzt im Wohnmobil geschlafen hat oder bei Papa im Bett...

Wir werden dieses Jahr noch an die Nordsee fahren (wenn der Jüngste ein paar Wochen älter ist), geht auch von Süddeutschland aus:D. Da kann der Ältere dann Sandburgen bauen (Papa hilft natürlich).

@ Flynn: Dieses Bayern, von dem hier manche schreiben, habe ich mal in einer alten Enzyklopädie gefunden, dort stand: Bayern: Kleines kriegerisches Bergvolk am Rande der Alpen.

Wenn die Kinder größer sind, will ich unbedingt wieder mit dem Womo nach Norwegen. Aber das wird noch dauern, denn das tagelange Fahren gefällt denen noch nicht so gut. Also gibt´s erstmal Nahziele.

sandrakremer
25.07.2011, 20:19
@ Flynn: Dieses Bayern, von dem hier manche schreiben, habe ich mal in einer alten Enzyklopädie gefunden, dort stand: Bayern: Kleines kriegerisches Bergvolk am Rande der Alpen.



...da zeigt sich wieder, wie dringend notwendig eine Bildungsreform in Deutschland wäre ;)

marsaka
25.07.2011, 20:28
Hallo!

Auch wir fahren mit unserer Tochter (4) nach Kühlungsborn.
Dieses Jahr haben wir aber ein Hotel gebucht.
Am Samstag gehts endlich los...

LG :)

sandrakremer
26.07.2011, 07:10
wie es scheint, würde sich ein Kundentreffen in Kühlungsborn sehr lohnen :D:D:D

muenchnerin
26.07.2011, 08:19
Auja, sandrakremer, dann können wir ja gemeinsam hinfahren. Dann können Flynn und pälzer papa zwei Bayern aus diesem unbekannten Land ;) kennenlernen. Sollen wir ihnen auch unsere kriegerische Bergausrüstung mitbringen? ;):p

flynnrider
26.07.2011, 10:18
Nehmt bitte lieber Mütze, Schal, Handschuhe und Gummistiefel mit. :D

Aber mal im Ernst: ich drücke allen Ostseeurlaubern die Daumen, daß nun doch noch der Sommer kommt. :)

Süddeutschland ist wunderschön. Ich kenne es leider nur von Dienstreisen her. Besonders den Flughafen von München. :D:o:D

Für Urlaubsfahrten mit dem Auto ist es nach Bayern und BW für Rapunzel leider noch zu weit. Bei unserer Fahrt an die Ostsee (4 Stunden lang) ging es 2,5 Stunden lang nur: "Wie lange müssen wir noch fahren?, Wann sind wir da?, Ich will jetzt Baden gehen" Dann schlief das Kind endlich ein. ;)

Deshalb fliegen die Kinder aus meinem Bekanntenkreis meistens zu ihren Omas und Opas, wenn diese etwas weiter weg wohnen.

LG, Flynn

sandrakremer
26.07.2011, 11:51
Wir haben uns für die Urlaubsfahrt dieses Jahr einen DVD-Player fürs Auto geleistet.
Davon abgesehen, dass natürlich nach ca. 20 Minuten Fahrt "wann darf ich fäääääärnsehen?" kam, ist das Teil jeden Cent wert. Ich kann mich nicht erinnern, wann wir jemals so entspannt fünf Stunden unterwegs waren.
Da verzichte ich gerne auf pädagogisch wertvolles "ich sehe was, was du nicht siehst", wenn ich statt Gequengel lautes Lachen von der Rückbank höre.

pälzer papa
26.07.2011, 14:13
...da zeigt sich wieder, wie dringend notwendig eine Bildungsreform in Deutschland wäre ;)

War ja klar, dass ich auf mir mit diesem Beitrag Ärger einhandle :)

Und die muenchnerin will gleich ihre Kriegsausrüstung mitbringen...

Ich muss jetzt aber leider arbeiten und kann nicht zum Kundentreffen nach Kühlungsborn kommen. Außerdem ist unser Jüngster mit knapp drei Monaten noch nicht reisefähig für so eine lange Fahrt. Vielleicht organisiert (oder sponsort) JAKO-O ja nächstes Jahr mal einen Kundentreff auf einem Campingplatz oder Ähnliches.

sandrakremer
26.07.2011, 15:26
....au ja, mit anschließendem geselligen Bundesländer-Prügeln und BBQ! :D
Na, da komm ich doch glatt :):)

muenchnerin
26.07.2011, 15:52
War ja klar, dass ich auf mir mit diesem Beitrag Ärger einhandle :)
Und die muenchnerin will gleich ihre Kriegsausrüstung mitbringen...


Ich habe das nur auf Dein Zitat hin geschrieben:
"@ Flynn: Dieses Bayern, von dem hier manche schreiben, habe ich mal in einer alten Enzyklopädie gefunden, dort stand: Bayern: Kleines kriegerisches Bergvolk am Rande der Alpen. "

Dieses Nord-Süd-Gehacke kann ich nämlich überhaupt nicht leiden :mad:
Also: Ich habe keine Kriegsausrüstung.
Aber Dirndl :). Besser?

ankesta
04.08.2011, 08:19
Hallo zusammen, melde mich Knalltüte zurück (auch auf mich hat das Paket mit den ersten Wintersachen gewartet) ...
Also wir waren in unserer "Klein-Familien-Woche" (also Eltern + 3 Kinder) im wunderschönen Harz zum Wandern. Die Kleine (gerade 3 geworden) ist schon 6-8 km pro Tag mit uns gelaufen und sie ist mächtig stolz auf ihre Harzer-Wandernadel in Bronze, die beiden Grossen haben sogar Silber geschafft und sind nicht weniger Stolz. Außerdem haben wir mit unserem GPS tolle Schätze gefunden, haben uns die Kaiserstadt Goslar angesehen (lohnt sich wirklich ...) und in den Teichen des Weltkulturerbes geplantscht ...

Dann hatte wir noch je eine Woche in der Nähe unserer Herkunftsfamilien. Also einmal im "Westen", am Rande des Westerwaldes in einer einsamen Berghütte ohne Strom und nur fließend kaltes Wasser. Wir haben nichts vermisst (allerdings der richtige Alltag mit Wäsche waschen und so wäre natürlich sehr aufwändig). Der Streit der Großen drehte sich ständig darum, wer abwaschen darf!!! Dort hat den Kindern das Feuer neben der Hütte gefallen ... und wir haben Rehe, Hasen usw. beobachten können (zumindest solange, bis die Kleine nicht mehr still sein konnte).

Und zum guten Schluss noch 'ne Woche im "Osten", im Erzgebirge, wo ich auch 2 Kinder in der Obhut der Oma zurückgelassen habe ... bei jedem Telefonat sagt die Kleine: "Ihr sollt nach Hause kommen!"

Zum Glück habe ich unsere ganze Polartec-Ausrüstung mitgenommen, auch die reduzierten Sweats aus dem SSV und natürlich die Sweats aus dem letzten Herbst/Winter und für den Wanderurlaub war das Wetter ziemlich perfekt.
Aber gestern waren die Großen in einem Naturbad schwimmen ... allen die den Urlaub noch vor sich haben wünsche ich wunderschöne und erholsame Ferien!

tripletteam
10.08.2011, 08:01
Hallo, wir sind sehr begeisterte Anhänger der Ostseeküste in M-V. Unsere Kinder ist mit uns die Küste schon zweimal entlang geradelt von Travemünde bis Usedom. Außerdem haben wir schon öfters Urlaub an verschiedenen Camping, JH, Ferienwohnungen dort gemacht. Wir reisen grundsätzlich von tiefsten Süden in Bayern mit dem Zug und Fahrrad nach M-V. Für alle entspannender und unterhaltsamer. Außerdem gibt es, z.B. auf Rügen eine sehr guten Nahverkehr mit Bus und Bahn.
Es gibt sicher schönere Strände an der Küste, als der von Kühlungsborn, z.B. Darß und Zingst, auf Rügen und Usedom und natürlich darf man nicht Strände von der Insel Hiddensee vergessen. Vorallem sind uns weitläufige Sandstrände zum Baden wichtig. Wandern am Strand verbinden wir auch gerne Steine sammeln, alle Arten und Größen und vorallem die Hühnergötter (Steine mit Loch).
Das einzige was unseren Kindern von Kühlungsborn in Erinnerung geblieben ist: der riesige Campingplatz mit viel Animation:eek:. Die fanden wir Eltern weniger toll. So etwas brauchen wir als Reiseradler einfach nicht. :confused: Die Sanitäranlagen waren super, echt toll für Kinder und Erwachsene.:) Es gibt viele tolle Flecken an der Küste entlang, die Ostseeküste in M-V kann ich nur wärmsten empfehlen. Bei schlechten Wetter kann man in Museum, Hansestädte besichtigen und in den Zoo gehen.

elseken
15.08.2011, 16:30
@ankesta: Die Fleecesachen waren bei unserem diesjährigen Camping ein MUSS.

Direkt nach dem Urlaub habe ich dann noch mit den Hyphen Neoprenshortys, die ja gerade so schön im Angebot sind nachgerüstet, nun kann ich auch hier vor Ort die Kinder schön lange im und am Wasser lassen ohne blaue Lippen. Und nächstes Jahr kommen die Anzüge auch mit an die Müritz denn dann wollen wir paddeln.

lisbett
16.08.2011, 10:17
Hallo!
Wir haben am Wochenende vorzeitig aufgrund des Wetters unseren Campingurlaub auf Fehmarn abgebrochen. Von 10 Tagen hatten wir gerade mal 3 halbe Tage ohne Dauerregen. Zu allem Überfluss hatten wir auch noch den niedrigsten Platz auf dem ganzen Campingplatz und damit bei dem ganzen Regen das meiste Wasser :mad: - das ist dann nach einem nächtlichen, länger andauerenden Platzregen ins Vorzelt gelaufen; am Morgen standen da 10 cm drin, die Gummistiefel der Kinder (das einzig tragbare Schuhwerk) waren umgefallen und voll Wasser gelaufen - alles war nur noch eine Matsche...:mad: Obwohl das Wasser relativ schnell abgepumpt werden konnte, war unser Platz eine einzige Matschkuhle, Klamotten waren mit Matsch eingesaut, die Handtücher alle feucht - deshalb sind wir dann auch gefahren. Ist schon echt schade, wenn der Sommerurlaub so ins Wasser fällt :-(
Wir hoffen mal, dass der Sommer nächstes Jahr etwas besser wird und haben optimistisch wieder einen Platz auf dem Campingplatz vorreservieren lassen - diesmal aber einen höheren ;)!
Dies Jahr waren wir recht spät entschlossen und das war der einzig noch freie Platz - jetzt wissen wir warum!!!
Jetzt hoffe ich nur mal, dass wir die ganzen Matschflecken aus unseren Hosen und Fleecesachen wieder rauskriegen...

Ein Trost beim Wiederkommen war dann ja der tolle Katalog mit den super Angeboten für Kuscheljacke und Basic Shirts - da hab ich dann auch gleich mal zugeschlagen...

geiselnixe
17.08.2011, 07:07
Seit Jahren hat sich das in unserer Familie eingebürgert: Sommer heißt Ostsee in M-V. Auch in diesem Jahr!!!! Mit Fleece- und Regenkleidung war alles gar nicht so schlimm. Auf dem Darß gibt es unendlich viele Möglichkeiten. Kletterwald, Indoorspielplätze, Museen, aber auch Tretbootfahren im Regen auf dem Bodden. Und unendliche breite, weiße Strände, die in diesem Jahr sehr herbstlich leer waren. Und Radtouren. Im Herbst geht es auf Erkundungstour. Letztes Jahr stand Sächsische Schweiz auf dem Programm. Die Kinder (4,5 und 6) wanderten, weil es soooo interessant und abwechslungsreich war, auch Strecken von 15 km am Tag. Und wollen wieder hin. Dieses Jahr gehts zum Hainich. Wenn alle sicher schwimmen können gibts paddeln in M-V - genial. Oder auf Saale/Unstrut am Wochenende. Deutschland ist so toll. Und gerade mit Kindern!!! Nordsee, Harz, Rothaargebirge, Thüringen, Erzgebirge, Oderbruch, entlang der Flüsse, ...... Finde immer, es reichen die Ferien gar nicht. Und ins Ausland geht es erst, wenn Deutschland hinreichend bekannt ist.

dacane12
24.08.2011, 20:48
Wir waren auch schon vor ein paar Jahren in Kühlungsborn und es hat uns sehr gut gefallen, sehr sauber. Unseren heurigen Sommerurlaub haben wir noch vor uns, nächste Woche geht es an die Nordsee, nach Holland. Im letzten Jahr waren wir auch schon an der Nordsee, allerdings in deutschen Landen. Ebbe und Flut hat uns und den Kindern (jetzt 15, 11 und 5 Jahre) sehr gut gefallen: Zum Baden war die Nordsee fast zu kalt, aber alleine die Gezeiten haben den kindern sehr gut gefallen, auch das Wetter war Anfang September meistens gut, an etwa zwei von zehn Tagen hat es teilweise geregnEt, aber wenn man in den Norden fährt, muss man damit rechnen.

anna-rosa
20.09.2011, 14:04
Bei uns geht es leider jetzt erst, aber dennoch endlich nach Spanien, ganz in den Süden nach Andalusien in ein Hotel direkt am Meer.

duggeli
21.09.2011, 21:09
Hallo,
den Sommer über sind wir zu Hause geblieben, haben aber im Schnitt 2mal pro Woche mit den Kindern Ausflüge in der näheren Umgebung gemacht.
Sparen tun wir für den Winterurlaub, wir wollen alle nach Südtirol, zum Schifahren...

anni_he
29.05.2012, 13:51
Hallo,

wir 4 fahren diesen Sommer im Juli nach Zingst, an die Ostsee. Das ist ein wunderschöner Kurort im Darßland und nur zu empfehlen- der Strand ist fein und es gibt neben der hübschen Seebrücke viele kleine süße Läden, die man durchstöbern kann und abends genießt man dann den Ausblick an der Strandpromenade. Deutschland kann auch einen Urlaub wert sein :-) Bzw. das war es bisher die letzten 4 Jahre :-)

lukabab1
03.06.2012, 13:34
Wir haben zum Glück noch keine Ferienzeiten an die wir uns mit der Urlaubsplanung halten müssen. Somit fahren wir im Sommer nicht weg, denn da ist es zumindest halbwegs auch in Deutschland erträglich. Letztes Jahr war der deutsche Sommer natürlich ein Reinfall. :mad:

Dafür entfliehen wir dem einsetzenden Winter. Gewöhnlich fliegen wir im November auf die Kanarischen Inseln. 6-8 Monate Winter in Deutschland - das muss man irgendwie abkürzen.;)

kanelbullar
05.06.2012, 06:53
Als die Kinder klein waren, fanden wir es am praktischsten, Urlaub in einer Ferienwohnung zu machen. So waren wir in der Lüneburger Heide, an der Tauber, in Ostfriesland, auf dem Darß, im Thüringer Wald, im Elbsandsteingebirge und in Österreich auf einem Bauernhof.
Seit ein paar Jahren haben wir jetzt das Reisen mit dem Wohnwagen für uns entdeckt, vor allem in Schweden. Dort gibt es gaaaaanz viel Natur, schöne (nicht überlaufende) Plätze, überall gibt es Seen zum Baden, man kann Wandern, Radfahren, hübsche Städtchen, auch Stockholm und Göteborg sind sehr sehenswert. Kurz gesagt, für alle Geschmäcker ist etwas dabei.
Außerdem ist dort das Wetter im Sommer bis jetzt schöner gewesen als in Deutschland.:)
Leider ist die Anfahrt weit, aber unsere Kinder sind jetzt schon größer, die halten das gut aus.

next
14.12.2014, 14:40
Dieses Jahr war ich mit Freunden in Albanien im Urlaub wegen der Hochzeit von zwei guten Freunden und muss zugeben, dass es mir dort sehr gut gefallen hat! Die Einheimischen sind sehr freundlich, alles günstig, gutes Wetter, alles top!

sstern
13.01.2015, 15:55
diesen sommerurlaub wäre ich mit meine familie in Barcalona. Eine wunderschöne stadt

patrickk
15.04.2015, 11:44
Ich glaube dieses Jahr geht es nach Spanien

lory
16.04.2015, 17:42
Hallo,

ich mache dieses Jahr Urlaub in Bulgarien.

Nach langem Überlegen hab ich mich endlich endschieden. Sehr zu empfehlen, war ich schon öfter.
Und gar nicht teuer.

Es geht nach Bulgarien in ein 4 Sterne Hotel.

mittemom12
22.04.2015, 15:47
Bei uns geht es dieses Jahr wieder klassisch nach Kroatien - mit Zwischenstopp bei den Verwandten im Süden Deutschlands, damit die Autofahrt nicht so lange wird. Auto vollgepackt, Ferienwohnung und Strand, mehr brauchen wir nicht :friendly_wink:

lory
09.05.2015, 23:00
ch mache dieses Jahr Urlaub in Bulgarien.

Nach langem Überlegen hab ich mich endlich endschieden. Sehr zu empfehlen, war ich schon öfter.
Und gar nicht teuer.

Es geht nach Bulgarien in ein 4 Sterne Hotel.

Habe gestern gebucht.

sofie73
13.05.2015, 13:00
Dieses Jahr geht es definitiv an die Ostsee. Die ist mittlerweile zu unserem Urlaubsort Nr.1 geworden :)
Es muss ja auch nicht immer das Ausland sein, wenn man ganz in der Nähe so wunderbare Orte hat.
Freuen uns schon sehr drauf und hoffen natürlich auf gutes Wetter!

TenLair
25.05.2015, 11:37
Dieses Jahr geht es vielleicht nach Sardinien :)

HennStewf
11.06.2015, 09:30
Für uns geht es dieses Jahr in ein Ferienhäusschen an der Toskana :)

Lannesa
11.06.2015, 10:26
Ich würde dieses gern mal wieder in die Staaten, aber die Reisen sind nunmal sehr teuer :D

klixx
20.06.2015, 18:50
<tbody>
Hallo,

ich mache dieses Jahr Urlaub in Bulgarien.

Nach langem Überlegen hab ich mich endlich endschieden. Sehr zu empfehlen, war ich schon öfter.
Und gar nicht teuer.

Es geht nach Bulgarien in ein 4 Sterne Hotel.

Habe gestern gebucht.

</tbody>

buhtla
29.06.2015, 18:34
Dieses Jahr fahren wir nach Kroatien

exitt
04.07.2015, 21:13
Hallo,

ich mache dieses Jahr Urlaub in Bulgarien.

Nach langem Überlegen hab ich mich endlich endschieden. Sehr zu empfehlen, war ich schon öfter.
Und gar nicht teuer.

beton
05.07.2015, 16:10
Dieses Jahr geht es mit meiner Familie nach Spanien

patrickk
22.07.2015, 07:19
Wir haben im Herbst jetzt noch eine Woche Nordsee gebucht. :) Hoffentlich spielt das Wetter noch einigermaßen mit.

mahuna
22.08.2015, 17:47
Dieses Jahr fahren wir nach Turkey :)

polisa
08.09.2015, 23:18
ich mache dieses Jahr Urlaub in Bulgarien.

Kasperchen
13.09.2015, 16:08
Wir waren in Italien mit dem Auto. Ungefähr 10 Stunden Fahrt, war gut auszuhalten, auch für das Kind. Haben in einem Ferienhaus gewohnt, war wirklich entspannt. Haben fast jeden Tag gegrillt oder sind schön Essen gegangen:peaceful:

Feleidom
03.11.2015, 15:57
Borkum

Lessy
03.11.2015, 16:29
Nach Borkum würde ich gerne mal wieder fahren. Ich wünsch euch viel Spaß :)

jippi23
09.03.2016, 03:42
Wir haben vor nach Rügen und Hiddensee zu fahren.

Jeannye
09.03.2016, 20:00
Wir haben eine Ferienwohnung an der Mecklenburgischen Seenplatte gebucht. Das ist immer sehr schön und für Kinder ideal.

Hadi85
10.03.2016, 09:03
Wir fahren in ein Familienhotel auf dem Feldberg im Schwarzwald. Dort waren wir schon 2 Mal und das ist einfach perfekt für die ganze Familie. Gibt genug Angebote für alle zusammen, aber auch nur für die Kinder und nur für die Erwachsenen. Und der Schwarzwald ist ja eh Sommer wie Winter traumhaft schön :)

maria-esther
10.03.2016, 13:21
Wir fahren in ein Familienhotel auf dem Feldberg im Schwarzwald. Dort waren wir schon 2 Mal und das ist einfach perfekt für die ganze Familie. Gibt genug Angebote für alle zusammen, aber auch nur für die Kinder und nur für die Erwachsenen. Und der Schwarzwald ist ja eh Sommer wie Winter traumhaft schön :)

Da waren wir letztes Jahr im Sommer :eek:! Leider hat das Wetter nicht so mitgespielt :upset: und unsere Tochter klebte wie eine Klette an uns und nahm nicht ein einziges Angebot für Kinder wahr.... Vorher waren wir 2x in einem anderen Familienhotel der gleichen Kette gewesen und dort gefiel es uns sehr gut :encouragement:.
Dieses Jahr gehts in die Sächsische Schweiz, aber diesmal in kein spezielles Familienhotel ;).

martinschi
31.03.2016, 09:47
Wenn alles hinhaut, sprich wir das Auto bekommen, das wir wollen (bieten gerade auf einen T3), dann wird der umgebaut und im Sommer geht es nach Italien oder Kroatien!
Daumen drücken!!

frerejacques
20.04.2016, 15:19
Hey,

diesen Sommer fahren wir nach Frankreich! Wir haben uns Narbonne Plage ausgesucht! Da war ich ganz früher mal... ewig her!

sonnendieb
25.04.2016, 10:50
In Kühlungsborn waren wir auch schon, da gibts einen tollen Strand!
Wir fahren dieses Jahr nach Spanien und besuchen dort unter anderem meinen Schwager! Ich freu mich vor allem auf Barcelona,
da war ich schon seit ca. 5 Jahren nicht mehr!

mioma
15.05.2016, 19:02
Kroatien

bekuta
15.05.2016, 19:10
Istanbul

polisa
16.05.2016, 20:16
Dieses Jahr fahren wir nach Turkey

AndreaEa
17.05.2016, 12:56
In diesem Sommer geht es an die Ostsee, meine Tante besuchen und direkt Urlaub machen. Machen wir jetzt schon zum dritten Mal, für die Kids ist es einfach perfekt.

boruu
11.06.2016, 22:18
Dieses Jahr fahren wir nach Dubai :biggrin-new:

Heinrich
01.07.2016, 00:46
Hi zusammen,

bei uns geht es in einigen Wochen mit der kompletten Familie nach Spanien.
Wir wollen dort ein Auto mieten und die gesamte Südküste abfahren.
Grüße

ramen
13.07.2016, 10:21
An die Nordsee

kevinlysander
18.11.2016, 10:32
Wir fahren mehrmals im Jahr in die Schweiz > die Berge und Alpen sind schön anzusehen , da gibt es sehr viel zu entdecken z.B. auch Murmeltiere die ganz nah kommen und hunger haben + Schlittenfahren :)
In den großen Ferien bleiben wir aber immer in Deutschland. Wir selbst kommen aus Baden-Württemberg und fahren mit unseren 6 Kindern , bald 7Kids > nach Bayern zum Zelten. Wir bevorzugen am Altmühlsee zu campen und besuchen auch den Brombachsee , man muss den Seerand absuchen > da gibt es Lehm , sogar unsere 15 und 16 Jähriger knetschen noch gerne mit Lehm und bauen und formen , es gibt sehr viele Insekten die man beobachten kann und eine schwimmende Wasserratte :) . Bevorzugt wird bei uns die Natur.
Nicht vorstellen könnte ich mir ein Hotelbesuch , da würde ich mich nicht wohl fühlen. Na ja, mit 8 bald 9 Personen sowieso unmöglich :)

OksanaW
16.08.2017, 08:54
wie fahren nach Barcelona)das ist meine ewige Liebe

timigr
07.06.2018, 09:31
wie fahren nach Barcelona)das ist meine ewige Liebe

Barcelona ist eines der schönsten Städte die ich gesehen habe. Kann man nur empfehlen!

lipa
26.06.2018, 21:28
ich mache dieses Jahr Urlaub in Bulgarien.

Nach langem Überlegen hab ich mich endlich endschieden. Sehr zu empfehlen, war ich schon öfter.
Und gar nicht teuer.

hannyob
27.06.2018, 13:49
ich mache dieses Jahr Urlaub in Bulgarien.

Nach langem Überlegen hab ich mich endlich endschieden. Sehr zu empfehlen, war ich schon öfter.
Und gar nicht teuer.

Bulgarien ist zwar günstig, aber langweilig. Ich finde Kroatien oder Griechenland besser.
Dieses Jahr geht es aber nach Punta Cana :)

markkus
29.06.2018, 10:25
Dieses Jahr ein bisschen später als sonst. Ende August fahren wir 3 Wochen in Kroatien

Navigare
09.07.2018, 08:29
Wir waren in Schweden. Es war total schön. Ich kann den Camping Platz "Böda Sand" auf Öland wärmstens empfehlen. Dort gibt es einen unglaublich schönen Strand, einfach nur der Knaller! Und total seicht abfallend, perfekt mit Kindern!

Mathin
09.07.2018, 19:37
In die Türkei. Kann schon nicht warten....

Spip1955
07.12.2018, 16:04
Hallo zusammen,
wir sind dieses Jahr nach Australien geflogen und es war wunderbar. Es gibt viel zu entdecken und zu unternehmen - wir hatten als Familie eine wundervolle Zeit. Zum Glück haben wir vor Abflug bei Flightradar geschaut, ob unser Flug verspätet ist, denn so haben wir uns 2 Stunden Warterei am Flughafen gespart. Das kann aber mit jeder Airline passieren. Wenn man sich aber im Vorfeld im Internet informiert, bleibt einem der ärger erspart! :)

jullian
26.03.2019, 11:11
eine Ahnung...ich habe viele Ideen aber ich muss zuerst wissen, wann ich mein Praktikum für mein Studium beginnen wird

Bitter
01.05.2019, 21:19
Wir fahren im Juli nach Griechenland und bleiben für 10 Tage in Santorini.

Womaked
10.06.2019, 19:35
wir fahren nach Italien. Wird unser erster Urlaub mit dem kleinen Sohnemann! Doch vorher muss ich noch ein Stativ, besorgen das wir auch schöne Familienfotos machen können!