Hallo,
meine Tochter -fast vier- macht beim Zahnarzt nicht den Mund auf. Sie hat an den Schneidezähnen zwei kleine Löcher, die sich mittlerweile dunkelbeige verfärbt haben.
Wir haben es schon mit drei verschiedenen Ärzten versucht, keine Chance? Einer von denen hat unter großem Geschrei Karies an wenigstens einem Zahn sehen können, hat uns Elmex-Gel empfohlen. Die anderen Ärzte wollen und konnten nichts machen, da sie schlicht und einfach ignoriert wurden.
Sie ist auch sonst zu fremden Erwachsenen gegenüber so, es liegt nicht also an den Ärzten und sie ist verdammt stur und hat auch Ausdauer. Einer der Ärzte meinte nämlich ganz nüchtern, dass sie ab jetzt keine Süßigkeiten mehr essen kann, wenn er denn noch nicht einmal reingucken darf. Und was ist passiet, meine Tochter, die verrückt nach Gummibärchen ist, rührt seit Monaten diese oder ähnliches Süßkram nicht an. Sie bettelt auch nicht drum, ich glaube sie könnte jahrelang so weitermachen.
Was kann ich machen? Werden die Zähne vielleicht schwarz? Ich sehe es bei einigen Kindern, dass die vorderen Zähne pechschwarz sind. Was kann ich sonst für ihre Zahngesundheit tun, außer gewissenhaft die Zähne zu reinigen? Kennt sonst jemand so etwas?
Schöne Grüße