Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Was kocht ihr heute?

  1. #1

    Registriert seit
    01.06.2009
    Beiträge
    62

    Frage Was kocht ihr heute?

    Da ich heute mal wieder nicht weiß, was ich zu Mittag kochen soll, dachte ich es wäre hier eine nette Idee für ein neues Thema. Ich koche wenn möglich ohne Päckchen (Maggi, Knorr usw.) und mit vielen frischen Sachen.

  2. #2
    Avatar von lausigel
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    54

    Blinzeln Gute Thread-Idee!

    Hallo luckykerstin,

    das ist ja eine gute Threadidee!

    Bei uns gibt es heute Hähnchen (die muss ich nur würzen und in den Ofen geben), Kartoffeln und die leckere Schafskäsesoße aus dem Jako-O-Kochbuch.

    Kleiner Tipp: Wir machen meistens am Wochenende einen "Speiseplan", was wir die Woche über kochen (so brauch ich nicht jeden Tag überlegen, sondern gucke nur auf meinen Plan) und gucken dabei auch in die Prospekte der Supermärkte, die zum Wochenende immer im Briefkasten sind. Je, nachdem was im Angebot ist, stellen wir unser Essen zusammen, der Rest wird beim Discounter geholt. Wichtig ist mir mindestens einmal die Woche Fisch, einmal Nudeln, einmal Reis. Damit hat man schon drei Tage abgedeckt. Freitags koche ich möglichst fleischlos, d. h. Fisch, Gemüseaufläufe oder süße Aufläufe, oder auch Omeletten (= Eierpfannkuchen).

    Morgen gibt es Fisch und Kartoffelsalat.

  3. #3

    Registriert seit
    01.06.2009
    Beiträge
    62

    Standard

    Ja so nen Plan mache ich auch meistens am Wochenende, aber irgendwie habe ich es verbummelt. Wir schaun dann auch die Prospekte durch, was es wo im Angebot gibt.
    Habe gerade meine Gefriertruhe duchgeforstet, bei uns gibt es heute Bratwürste, Kartoffelgratin und nen grünen Salat.
    Morgen wollen wir grillen, mal schaun was das Wetter macht.

  4. #4

    Registriert seit
    21.06.2009
    Beiträge
    11

    Standard Reispfanne

    Wenn es schnell gehen soll, mache ich gerne eine Reispfanne: Reis aufsetzen, was immer an Gemüse da ist kleinschnippeln, in der Pfanne (wer hat, auch im Wok) brutzeln, mit dem Reis mischen - fertig.
    Man kann wirklich jedes Gemüse nehmen und es abwandeln, wie man will. Wenn man nicht grade 5 kg Karotten schälen muss, ist es in 20 Minuten fertig und läßt sich auch gut wieder aufwärmen.

    Das ganze kann man auch mit Putenstreifen oder anderem klein geschnittenen Fleisch mischen, Sahne angießen, Parmesan drüber streuen. Statt Reis kann man auch Nudeln, Quinoa, Bulgur etc nehmen.

  5. #5

    Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    15

    Standard

    Das ist eine total gute Idee mit dem Essensplan für die Woche. Warum bin ich da noch nie drauf gekommen???
    Ich versuche zwar häufiger direkt für 2 Tage zu kochen, z.B. Salzkartoffeln an einem Tag und Auflauf am nächsten. Aber den Wochenplan werde ich dieses Wochenende auch mal erstellen!
    Heute gibt es übrigens Gemüselasagne bei uns

  6. #6

    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    204

    Standard

    Zitat Zitat von Lalara Beitrag anzeigen
    Das ist eine total gute Idee mit dem Essensplan für die Woche. Warum bin ich da noch nie drauf gekommen???
    Ich versuche zwar häufiger direkt für 2 Tage zu kochen, z.B. Salzkartoffeln an einem Tag und Auflauf am nächsten. Aber den Wochenplan werde ich dieses Wochenende auch mal erstellen!
    Heute gibt es übrigens Gemüselasagne bei uns
    Hallo!
    Ich find die Idee auch toll mit dem Wochenplan! Denn jeden Tag einkaufen und sich überlegen: was mach ich denn heute, ist sehr stressig! Man spart sich also Nerven und Geld
    Gemüselasagne klingt auch lecker! Wie machst du die dennn?
    Bei uns gibt es heute Leberkäse mit Kartoffelbrei.
    Vg,
    Gwindow

  7. #7

    Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    15

    Standard

    Für die Gemüselasagne koche ich eine Tomatensoße und meist in einer extra Pfanne Gemüse, wie z.B. Zucchini oder Möhren oder Aubergine. Was gerade da ist. Und dann schichte ich immer Lasageplatte, Tomatensoße, Gemüse, Ricotta (vorher mit etwas Sprudelwasser verrührt, dann lässt es sich besser verteilen) und wieder Lasagneplatte. Zum Abschluss Ricotta und Käse und dann ca. 30 Minuten in den Ofen. Lecker!!

  8. #8

    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    204

    Standard

    Zitat Zitat von Lalara Beitrag anzeigen
    Für die Gemüselasagne koche ich eine Tomatensoße und meist in einer extra Pfanne Gemüse, wie z.B. Zucchini oder Möhren oder Aubergine. Was gerade da ist. Und dann schichte ich immer Lasageplatte, Tomatensoße, Gemüse, Ricotta (vorher mit etwas Sprudelwasser verrührt, dann lässt es sich besser verteilen) und wieder Lasagneplatte. Zum Abschluss Ricotta und Käse und dann ca. 30 Minuten in den Ofen. Lecker!!
    Hm, das klingt echt lecker! Werd ich mal ausprobieren! Dankeschön.
    Vg,
    Gwindow

  9. #9

    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    204

    Standard

    Ach ja und heute gibt´s Pfannkuchen

  10. #10

    Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von Gwindow Beitrag anzeigen
    Ach ja und heute gibt´s Pfannkuchen
    Mmh, ich liebe Pfannkuchen!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was kocht ihr? (bei dem Wetter)
    Von songoten im Forum Ernährung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.04.2016, 16:58
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2013, 05:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •