Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Hausgeburt Pro oder Contra

  1. #31

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    1

    Standard

    Hausgeburt finde ich eine gute Idee! Ich möchte ein Kind jetzt haben. Ich bin 2 Jahre nach dem Heirat und wir denken an das Kind und auch Hausgeburt.


    ______________________
    Geändert von Jako-o_admin (04.03.2014 um 13:55 Uhr) Grund: Link in der Signatur gelöscht - werblicher Link auf eine externe Seite

  2. #32

    Registriert seit
    20.09.2011
    Beiträge
    333

    Standard

    Unsere 3 Kinder sind an verschiedenen Orten zur Welt gekommen , Nr 1 startete im Geburtshaus ,wollte dann aber so schnell raus ,das die Herztöne absackten und eine Verlegung in die Klinik zwingend war . Dort kam er 20 min später zur Welt . War soweit ok ,aber die gemütliche, vor allen selbstbestimmende Athmosphäre einer ausserklinischen Geburt ,fehlte. Wir sind dann auch nach 2 h mit Kind nach Hause gefahren.
    Kind Nr2 mußte leider nach 8 Tagen über ET und arg auffälligen CTG in der Klinik per Kaiserschnitt geholt werden. Die ERfahrung war und ist einfach furchtbar , wir sind zu einen Routinecheck in die Klinik ( eigentlich sollte Kind 2 auch im Geburtshaus zur Welt kommen) und wurden dort darbehalten. Keine 2 h später wurde ein Kaiserschnitt anberaumt , Kind musste in die Kinderklinik verlegt werden ,alles verlief anonym ,steril und zutiefst beängstigend ab.Danach war klar, sollte es ein drittes Kind geben ,werden wir eine Hausgeburt oder nochmal ein Geburshaus anvisieren.
    Es gab ein drittes Kind und die Entscheidung fiel zuerst für eine Hausgeburt. Leider war es schier unmöglich hier eine Hebamme zu finden ,die noch freiberuflich arbeitet und eine Hausgeburt betreut.
    So entschieden wir uns wieder für das Geburtshaus ,allerdings im nächsten Ort ,da unseres mittlerweile geschlossen hatte ,aus Kostengründen.
    Die Geburt war schnell ,wunderschön ,selbstbestimmend ,voller Wärme ,Nähe für unser Kind .auch bei dieser Geburt bin ich gerissen ,habe aber das Nähen bei weiten nicht so unangenehm gefunden ,wie in der Klinik.

    Fazit : Ich würde jederzeit zu einer Hausgeburt tendieren ,wenn ich eine Hebamme fände ,die mich betreuen würde, ansonsten ,jederzeit Geburtshaus ,sollte es noch ein Kind Nr 4 geben !

    ronja

  3. #33

    Registriert seit
    23.09.2015
    Beiträge
    11

    Standard

    Definitiv contra.. Da kann einiges schief gehen

  4. #34

    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    305

    Standard Geburt

    Für mich war von vornherein klar,daß ich ins Krankenhaus gehen würde (bin allerdings auch gelernte Intensiv-Krankenschwester) - im Endeffekt war auch gar nichts anderes möglich ,weil bei beiden Schwangerschaften die Plazenta vorm Muttermund lag.Auf normalem Wege ging die Geburt nicht,also geplante Kaiserschnitte.Für mich war das völlig in Ordnung,denn zuhause möchte ich das ganze Blut nicht haben,außerdem hätte ich dort bloß meine Schwiegermutter am Hals gehabt,die nur Arbeit macht (sie hält sich selbstverständlich für eine große Hilfe) und dort hätte ich auch schlicht Schiß gehabt,daß etwas schiefgeht,selbst wenn es keine medizinische Indikation gegen Hausgeburt bzw.Geburtshaus gegeben hätte.Meine Bettnachbarinnen waren nett und auch der Besuch hielt sich Grenzen .Meine Hebamme war klasse (sie arbeitet Teilzeit im Krankenhaus und Teilzeit freiberuflich ).Im Krankenhaus hatte ich mehr Ruhe als zuhause.
    LG F.

  5. #35
    Gesperrt
    Registriert seit
    06.08.2016
    Beiträge
    20

    Standard

    Ich halte nichts davon

  6. #36

    Registriert seit
    27.02.2019
    Beiträge
    2

    Standard

    Hast du dich entschieden?
    LG

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Ganztagsklasse ja oder nein?
    Von sandrakremer im Forum Einschulung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.11.2017, 12:30
  2. Krabbelgruppe ja oder nein?
    Von valburgamager im Forum Kindesentwicklung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.12.2014, 14:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •