Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Ganztagsklasse ja oder nein?

  1. #11
    Avatar von elseken
    Registriert seit
    20.01.2010
    Beiträge
    140

    Standard

    Zitat Zitat von whitetiger Beitrag anzeigen
    Hallo Dicojoja,

    was ich meinte sind GEBUNDENE Ganztagschulen, die sind verpflichtend. Wenn es eine Tage nur noch diese Schulform geben sollte, wäre das ein erheblicher Eingriff ins Familienleben. Ich habe Dir dazu noch an Deine Adresse einen Focus-Artikel dazu geschickt.
    Whitetiger mach dir keine Sorgen, das kann sich kein Bundesland flächendeckend leisten: so viel teurer Unterricht für Kinder, unbezahlbar! Ich habe eine kurze Zeit an einer teil-gebundenen Grundschule gearbeitet (zwei Nachmittage war Unterricht von 14.00 - 15.30 verpflichtend) Nach zwei Jahren ist das Konzept dank Sparmaßnahme geändert worden.

  2. #12

    Registriert seit
    28.05.2009
    Beiträge
    40

    Standard

    Hallo whitetiger,
    danke für deine PN. Da es die offenen Ganztagsschulen wesentlich häufiger gibt und die erste Frage wegen der Einschulung - so wie ich es verstanden habe - sich auf solch eine bezog, dachte ich gar nicht an die andere Form. Die ich übrigens nicht so schlimm finde, zumindest an den erweiterten Schulen. Medienberichten stehe ich immer erst mal kritisch gegenüber (egal bei welchem Thema), man sollte immer Gegner und Befürworter zu Wort kommen lassen. Es ist erstaunlich, wie schwer es ist (wenn beide Seiten sachlich argumentieren), sich eine Meinung zu bilden bzw. sich für eines zu entscheiden.

  3. #13

    Standard

    Liebe Sandra,

    wie du schon gemerkt hast, gibt es zu diesem Thema sehr viele unterschiedliche Meinungen. Pauschal kann dir da auch niemand zu raten oder abraten. Vielleicht hilft dir das bei der Entscheidung:

    1.) Brauchst du eine Betreuung über die normale Schulzeit hinaus?
    2.) Wenn nicht, möchte dein Kind überhaupt in eine Betreuung gehen?
    3.) Findest du eine andere Betreuungsart z.B. über Mitschüler, Großeltern etc.?
    3.) Wie schätzt du dein Kind ein: Wird es sich dort wohlfühlen? Wird es sich schnell eingewöhnen, eine Beziehung zu einer Betreuungsperson aufbauen können?
    4.) Wie viele Kinder aus der Klasse werden eine Betreuung in Anspruch nehmen?
    5.) Gibt es Freunde, die nachmittags zu Hause sind, mit denen sich dein Kind verabreden kann oder werden die Freunde alle in die Betreuung gehen?
    6.) Schau dir das Angebot genau an und bilde dir deine eigene Meinung.
    7.) Sprich mit anderen Eltern, Eltern, die ihre Kinder in der Betreuung haben aber auch Eltern, die ihre Kinder dort nicht haben.
    8.) Überlege dir anhand dieser Punkte genau, was du für dich und dein Kind möchtest und probiere das erst einmal aus. Du kannst dein Kind für das nächste Schuljahr jederzeit an- oder abmelden.

    Ich bin mir sicher, du wirst die richtige Entscheidung für dein Kind treffen. Eigentlich hast du sie ja auch schon getroffen, oder?

  4. #14
    Avatar von sandrakremer
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Friedberg/Bayern
    Beiträge
    61

    Standard

    @annaschnecke:

    Du hast Recht, im Grunde habe ich mich für den Hort entschieden - direkt neben der Schule und seinem alten Kiga.
    Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung wenn ich den ganzen Tag in der Arbeit bin und ansonsten hole ich ihn direkt nach dem Essen ab (ich koche mittags nicht warm, erst abends).
    Mit der Ganztagsklasse kann ich mich nicht wirklich anfreunden - den ganzen Tag Programm und Entertainment, wo bleibt da die gute Langeweile, die einen doch so irre kreativ macht?

  5. #15
    Avatar von elseken
    Registriert seit
    20.01.2010
    Beiträge
    140

    Standard

    Zitat Zitat von sandrakremer Beitrag anzeigen
    wo bleibt da die gute Langeweile, die einen doch so irre kreativ macht?
    dito, für meinen Sohn (jetzt dritte Klasse wäre das auch zu viel Programm, der braucht nach der Schule wirklich Ruhe für sich in seinem Zimmer und findet es "herrlich" einfach nur nix zu machen. Der wäre nach einem Tag bis 15.30 völlig platt und überfüttert.

  6. #16

    Standard

    Ich habe mich mit diesem Thema auch immer sehr schwer getan und hatte ein komisches Gefühl im Bauch und manchmal auch ein schlechtes Gewissen das mein Kind so lange in der Schule bleiben muß! Aber das hat sich sehr schnell gelegt! Mein Sohn geht sehr gerne dort hin und möchte manchmal sogar noch länger bleiben wie es Nachmittags angeboten wird! Ich habe meinen Sohn immer wieder gefragt ob es ihm auch wirklich viel Spaß macht! Auf die AG's die dort angeboten werden reißt mein Sohn sich zwar im Moment nicht so sehr, weil er lieber mit seinen Schulfreunden spielen möchte! Ich denke das Du dir in deiner Schule keine Sorgen machen brauchst hört sich doch ganz gut an! Ich habe auch meinen Sohn nicht für jeden Tag angemeldet! Bei uns kann das ziemlich locker gestaltet werden! Mal geht er nur 1 mal zur Offenen Ganztagsschule oder auch 3 mal! Kommt darauf an wie ich arbeiten muß!

    LG
    noebayer2012

  7. #17

    Registriert seit
    02.09.2014
    Beiträge
    9

    Standard Hey

    Das Thema wurde zwar schon 2011 erstellt und seit dem gibt es keine neuen Einträge? Verstehe ich nicht so ganz. Was heißt Ganztagsschule? Ist das am Vormittag der Unterricht und am Nachmittag die Betreuung im Hort? Wenn ja, dann gehen meine beiden Töchter ab nächste Woche in die Ganztagsschule, denn ich muss wieder zur Arbeit. Von Montag bis Donnerstag sind sie dann von 8-15 Uhr in der Schule. Danach sind sie bei der Oma, bis ich nach Hause komme. Ich habe da kein schlechtes Gewissen, denn ich verdiene das Geld was wir für unsere Urlaube ausgeben können. Davon kaufen wir Klamotten und ich kann ihnen so manchen Wunsch erfüllen.

  8. #18

    Registriert seit
    12.12.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich bin früher auch in eine "Ganztagsschule" gegangen und es hat mir nicht geschadet und auch meine Kinder besuchten schule und Hort. Die fanden das sogar sehr gut, denn so hatten sie Freunde zum Spielen.

  9. #19

    Standard

    Wir stehen gerade vor der selben Frage, weshalb ich das Thema noch einmal hochholen möchte. Im Gegensatz zu dem was hier einige schreiben wird bei uns aber verlangt, dass wenn Ganztagesschule, dann muss das Kind mindestens bis 15:15 Uhr auch da bleiben. Das finde ich schon sehr lange gerade am Anfang. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

  10. #20

    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    40

    Standard Ganztagsschule oder Nachmittagsbetreuung in der Schule?

    Ganztagsschule oder Nachmittagsbetreuung in der Schule - egal wie, beides geht in jedem Fall.
    Ganztagsschule bedeutet, dass der Unterrricht über den ganzen Tag verteilt wird und das auch vormittags freie Zeit ist. Die ist natürlich auch betreut und es werden oft AGs angeboten - Malen, Basteln, diverse Sportarten. In diesen Schulen müssen die Kinder natürlich bleiben, bis der Unterricht nachmittags aus ist. Danach gibt es meist noch weitere Betreuung. Nachmittagsbetreuung dagegen ist eben kein Unterricht, nur Hausaufgabenbetreuung und Freizeit. Es hängt natürlich auch vom Kind ab, ob es das stressig findet (und auch von den 'Kollegen'). Aber bis 15:15 Uhr ist nicht soo lange. Da ist meist nur Zeit zum Mittagessen und für die Hausaufg, dann ist die Zeit schon um. Und wenn es sich nur um Nachmittagsbetreuung handelt, dann kann man als Eltern sehr wohl auch mal sagen: 'Ich hole mein Kind heute vor der Hausaufgabenstunde ab oder aber direkt von der Schule'. Was nicht gerne gesehen wird, ist, wenn während der Hausaufgabenzeit ständig Eltern reintrudeln und Kinder abholen, weil das die anderen natürlich von ihren Aufgaben ablenkt.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hausgeburt Pro oder Contra
    Von fraubianca im Forum Schwangerschaft
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 27.02.2019, 21:28
  2. Krabbelgruppe ja oder nein?
    Von valburgamager im Forum Kindesentwicklung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.12.2014, 14:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •