Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Joghurt-Maker

  1. #1

    Standard Joghurt-Maker

    Sonst lese ich hier immer viel, was Ihr so alles Interssantes schreibt, nun wage ich mich selber mal dran, im Forum zu schreiben.
    Wir haben uns von unserem 25%-Gutschein den Joghurt-Maker bestellt. Noch ist er nicht angekommen, aber ich würde mich freuen, wenn jemand hier über seine Erfahrungen berichten kann, Tipps wie es am besten geht, Rezepte, etc.
    Bin schon sehr gespannt auf Euere Antworten und natürlich auf den Joghurt-Maker, wenn er diese Woche bei uns eintrifft!
    Noch einen schönen Muttertag wünsche ich allen,
    Sonja

  2. #2
    Avatar von ponymaedchen
    Registriert seit
    28.05.2009
    Beiträge
    201

    Standard

    Die Tipps beim Produkt hast du sicher gelesen? Wir hatten früher mal ein ähnliches Gerät. Die besten Ergebnisse hat bei uns der altmodisch-sauer-stichfeste Joghurt 3,5% mit 3,5%-Milch geliefert, dann bekam man einen sehr leckeren mild-cremigen Joghurt. Wenn der Joghurt zum Ansetzen selbst schon eher mild und cremig war, so dauerte es ewig, bis das Produkt überhaupt halbwegs fest wurde.

  3. #3

    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo!
    Ich habe den Joghurt-Maker seit etwa 4 Jahren in Gebrauch.
    Am Anfang, seiner Bestimmung gemäß, zum Joghurt-Zubereiten. Wie "ponymädchen" schon schrieb, erzielte auch ich mit einfachem 3,5%igem Joghurt das beste Ergebnis.
    Leider ziehen meine Kinder mittlerweile die vielfältigen Joghurt-Zubereitungen der Supermärkte meinem gesunden Joghurt vor.
    Aber ich nutze den Joghurt-Maker fast täglich zum Warmhalten vom Essen. Die Kinder kommen zu sehr unterschiedlichen Zeiten (13.30 h, 14.15 h, 16.00 h oder wenn Stunden ausfallen, völlig unerwartet) von der Schule heim.

  4. #4

    Lächeln

    Juhu...es hat geklappt! Wir haben heute morgen unseren ersten selbst gemachten Joghurt gegessen. Ich habe 100g 3,5%igenJoghurt und 3,5%ige H-Milch genommen, er stand 13 Stunden und ist genau richtig geworden, war sehr lecker und ich denke, wir werden an dem Joghurt-Maker noch viel Freude haben.

    Vielen Dank an die, die mir hier geantwortet haben!

  5. #5
    Avatar von patrickk
    Registriert seit
    13.12.2014
    Beiträge
    16

    Standard

    So ein ding hatten wir auch, nach ein paar Monaten war es schrott
    Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig!

  6. #6
    Avatar von ares
    Registriert seit
    22.12.2014
    Beiträge
    19

    Standard

    Was kann man denn noch alles damit machen oder schmeckt der Joghurt einfach besonders gut?
    Hört sich irgendwie aufwendig an, wenn man Milch UND Joghurt nutzt um einen Joghurt zu machen.. Der Joghurt kann ja nicht gesünder sein als die Zutaten Ich bin ja auch immer für solche Haushaltshilfen zu haben, davon hab ich aber noch nie gehört.
    "Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg." Otto von Bismarck

  7. #7

    Registriert seit
    22.06.2015
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    8

    Standard

    Schmeckt viel besser, wenn du mich fragst. Wir machen auch oft Körner mit rein -ist sehr gesund und lecker
    Nicht das Älterwerden sollte man fürchten, sondern das man verlernt Kind zu bleiben.(T.Möginger)

  8. #8

    Registriert seit
    30.04.2016
    Beiträge
    4

    Standard

    Habe auch einen und bin von dem entstandenen Jogurt sehr zufrieden. Leider ist das recht aufwendig, deswegen greife ich trotzdem noch teilweise auf Jogurt aus dem Supermarkt zurück.

  9. #9

    Registriert seit
    16.05.2018
    Beiträge
    13

    Standard

    Hmm also wozu braucht man sowas ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •